Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonntagsrunde
Die Reise in den Zauberwald

In den Sonntagsrunden erzählen Bürger unserer Gemeinde etwas über ihr Leben, ihre Arbeit, ihre Interessen...
Die Sonntagsrunden finden regelmäßig am 3. Sonntag des Monats statt (außer in den Ferien).
Kommen Sie! Es lohnt sich immer!

Die nächste Sonntagsrunde findet statt

am:             17. Februar 2019
Beginn:       16 Uhr
Referent:    Claudia Generotzky und SchülerInnen der Grundschule Betzendorf
Thema:       "Die Reise in den Zauberwald"
Ort:             Küsterscheune Betzendorf


Claudia Generotzky stellt zusammen mit SchülerInnen der Grundschule Betzendorf das Musikprojekt "Eine Reise in den Zauberwald" vor, das seit September 2018 stattfindet. Gemeinsam wurde eine Phantasiereise entwickelt. Bei jedem Treffen wurde tiefer in die Geschichte eingestiegen und dabei viele unterschiedliche Orte der Reise ausgedacht und musikalisch vertont.
Die Musik entsteht dabei in jedem Moment des Spiels neu. Sie ist nirgendwo festgeschrieben und drückt doch die Inhalte der Geschichte in einer berührnenden und nachvollziehbaren Art und Weise aus. Die zur Geschichte passenden Instrumente werden jeweils aus einem Set von Instrumenten nach Gefühl ausgewählt. Aus dem Moment heraus werden Klänge und Rhythmen entwickelt, die die Geschichte darstellen. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch in der Welt der Zauberer, Feen und Elfen ein.

Glaudia Generotzky, die das Projekt inhaltlich leitet, wird im Anschluss an die Vorstellung des Musikprojektes in einem kurzen Vortrag über ihre Arbeit mit den Kindern berichten. Als Musiktherapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, gestaltet sie musikalische Räume spielerisch und ressourcenorientiert: "Über das Musikprojekt werden Kinder nachhaltig und sinnvoll gefördert. Ihnen wird ein spielerischer, niedrigschwelliger und fundierter Zugang zu Musik ermöglicht und ein achtsamer und respektvoller Umgang miteinander und mit den Instrumenten vermittelt."

Eintritt frei; wir freuen uns über Spenden, um unsere Arbeit weiterführen zu können.

Vorausschau:

...

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü